Adresse

Stadtteilarchiv Hamm
Carl-Petersen-Straße 76
20535 Hamburg
Tel. 040 18 15 14 93
Fax 040 18 15 14 94
Öffnungszeiten:
Di 10 - 12, 17 - 19 Uhr,
Do 10 - 12 Uhr
 
Mit dem HVV zu uns
Stadtteilrundgänge

Bei allen Rundgängen zeigen wir an Ort und Stelle großformatige historische Fotos.
Für geschlossene Gruppen sind gesonderte Führungen das ganze Jahr über möglich. Wenn Sie mit ihrer Gruppe durch den Stadtteil geführt werden möchten, wenden Sie sich bitte an das Stadtteilarchiv und vereinbaren einen Termin.


 

So

3.6.

2018

Auf den Spuren Arno Schmidts in Unten-Hamm

Orte und Wege zur Kindheit eines Schriftstellers

Treff: U-Bahnhof Hammer Kirche, Südseite Tunnelausgang, Hammer Landstraße / Ecke Rumpffsweg.

16 Uhr. Bitte bar und passend: 5 € pro Teilnehmer. Keine Anmeldung erforderlich!

So

1.7.

2018

Licht, Luft, Backstein

Hamburgs bekanntester Oberbaudirektor Fritz Schumacher prägte Ende der 20er-Jahre das östliche Hamm.

Treff: U-Bahnhof Rauhes Haus, Ostseite.

16 Uhr. Bitte bar und passend: 5 € pro Teilnehmer. Keine Anmeldung erforderlich!

So

8.7.

2018

Der Hammer Park – Kleinod zwischen Backsteinen

Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten damals wie heute

Treff: U-Bahnhof Hammer Kirche, Nordseite, auf dem Geesthang.

16 Uhr. Bitte bar und passend: 5 € pro Teilnehmer. Keine Anmeldung erforderlich!

So

15.7.

2018

Hammerbrook im Wandel

Wohnungen werden gebaut

Treff: S-Bahnhof Hammerbrook, Nordseite, beim Mittelkanal.

16 Uhr. Bitte bar und passend: 5 € pro Teilnehmer. Keine Anmeldung erforderlich!

So

22.7.

2018

Hamms Süden

Gestern, heute und morgen

Treff: Braune Brücke Ecke Süderstraße, Bus 112 und 130

16 Uhr. Bitte bar und passend: 5 € pro Teilnehmer. Keine Anmeldung erforderlich!

So

29.7.

2018

Narben des Sturms

Die Carl-Petersen-Straße hatte vor dem Feuersturm ein anderes Gesicht. Und einen anderen Namen – Mittelstraße.

Treff: U-Bahnhof Hammer Kirche, Nordseite, auf dem Geesthang

16 Uhr. Bitte bar und passend: 5 € pro Teilnehmer. Keine Anmeldung erforderlich!

So

5.8.

2018

Verfolgte Vielfalt: Juden, Demokraten, Behinderte …

Stolpersteine und Lebensorte von NS-Opfern in Eilbek und Hamm

Treff: S-Bahnhof Landwehr, Ausgang Ostseite, Nähe Hasselbrookstraße

16 Uhr. Bitte bar und passend: 5 € pro Teilnehmer. Keine Anmeldung erforderlich!

So

19.8.

2018

Die Klaus-Groth-Straße und Umgebung in Borgfelde

Treff: U-Bahnhof Burgstraße

16 Uhr. Bitte bar und passend: 5 € pro Teilnehmer. Keine Anmeldung erforderlich!

So

16.9.

2018

Blutegel, Bunker, Hausboote und Heiliger Geist

Historischer Rundgang durch Eilbeks Norden

Treff: Ecke Wandsbeker Chaussee / Richardstraße / Eilbeker Weg(Grünfläche), Nähe U-Bahnhof Ritterstraße

16 Uhr. Bitte bar und passend: 5 € pro Teilnehmer. Keine Anmeldung erforderlich!

So

23.9.

2018

Blechnapf, Bunker, Wohnchic in der Fabrik

Historischer Rundgang durch Eilbeks Süden. Unbekanntes von Clara, Ursula, Marion und Clementine.

Treff: S-Bahnhof Landwehr, östlicher Ausgang, Nähe Hasselbrookstraße

16 Uhr. Bitte bar und passend: 5 € pro Teilnehmer. Keine Anmeldung erforderlich!


Preise

Stadtteilrundgang pro Person 5 €.

Schulklassen pro Person je 3 € (mindestens 50 € je Schulklasse).

Gruppenführung bis 20 Personen 80 €.

Gruppenführung bis 30 Personen 110 €.

Gruppenführung am Wochenende oder abends 140 €.







Stadtteilinitiative Hamm für Freizeit und Kulture.V. — Impressum

Als gemeinnützig anerkannt, Träger der freien Jugendhilfe, Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Hamburger Sparkasse, IBAN: DE71200505501030210825, BIC: HASPDEHHXXX

Sonderkonto Kinderschlupf - Hamburger Sparkasse, IBAN: DE19200505501030210403, BIC: HASPDEHHXXX